Grün : politische farbe

In Deutschland wurde die Farbe Grün ab 1980 mit der Gründung der Partei "Die Grünen" zu einer politische Farbe. Die Farbe verwies auf den Schutz der Umwelt als wichtigste Absicht der Partei. Obwohl viele Wähler und Mitglieder der Partei aus dem Umfeld der Kirchen kamen, wurden die Grünen anfangs bei den katholischen Kirchenvätern nicht als Partei für das Leben und die Mitwelt anerkannt.

Die Farbe besitzt auch in anderen Ländern politische Bedeutung. In der grün-weiß-roten Flagge Italiens stehen das Weiß und das Rot für die alten Farben Italiens, während das Grün das Recht des Menschen auf Freiheit und Gleichheit symbolisiert. Die Flagge wurde während der Französischen Revolution von den italienischen Republikanern im Jahre 1795 präsentiert. In Irland, der grünen Insel, wird die Farbe Grün als Nationalfarbe von den Katholiken beansprucht (im Gegensatz zur Farbe Orange der protestantischen Oranier, die mit Wilhelm von Oranien Irland unterworfen hatten).

(Thomas Seilnacht)

zurück


Grün : im mittelalter die farbe der liebe, aber auch der bösen schlangen und dämonen (giftgrün)

Grün im islam und bei den wüstenvölkern

Grün : beruhigend, harmonisierend