BLAU   von dunklem nachthimmelblau über blitzblau bis himmelblau

Die ägypter sahen im tiefen blau des wassers das leben und
im unermesslichen blau des himmels das göttliche...

Blau : farbe des wassers, farbe der tiefe, verkörpert das weibliche prinzip, maria ist oft in blau dargestellt

Blau : farbe des himmels, himmelsblau war früher mit dem männlichen verbunden
farbe aller himmelsgötter und symbol des fernen, des göttlichen, des "geistigen"
noch heute gilt blau als farbe der treue, denn treue erweist sich erst aus der sicht der ferne,
wenn gelegenheit zur untreue gegeben ist.
blaue blumen wie vergissmeinnicht, veilchen oder männertreu symbolisieren die treue

Blau : farbe der unbegrenzten dimensionen
Blau : farbe der zuverlässigkeit
Blau: farbe der dreamer, der treue, des vertrauens... man kann "blauäugig" sein
Blau : farbe der sehnsucht... Novalis' blaue blume
Blau : farbe der entspannung, der selbstgenügsamen zurückgezogenen, "blau" machen
Blau ist königlich und proletarisch zugleich: preussischblau und blaumänner.
Blau ist göttlich
Blau ist friedlich. Man denke an die blauhelme, an die blauhemden, an die pfadfinder.
Blau : farbe der kälte (blaue duschknöpfe)
Blau steht für emanzipation: greetings an alle blaustrümpfe.
Blau steht für obrigkeit: hallo Blaublüter.

das denken an die farbe blau
löst eine sehnsüchtige, träumerische stimmung
aus und erzeugt gleichzeitig geborgenheit und ruhe,
führt zu einer ernsthaften sicht der dinge nach innen...

die farbe blau gilt als farbe des gemüts und stimmt positiv..
das blau des "blauen briefes" soll bewirken, dass die botschaft leichter angenommen wird...

viele unternehmen benutzen die farbe in ihrem firmensignet (Aral, Deutsche Bank, Levis, Nivea)...
levis jeans ... zuerst braun... wurden erst mit der farbe blau zum welterfolg...


"blau machen" - "blau sein" - "blauer montag"

Von der Teufelsfarbe zum König der Farbstoffe

Die blaue Blume in der Romantik

Wassily Kandinsky, Franz Marc und der Blaue Reiter

zu den blauen bildern >