mit einem klick zur Bestellung:
Bücher zum Thema Farbe
Bild

Blau. Anleitungen eine Farbe zu lesen. Alexander Theroux

Gebundene Ausgabe - 76 Seiten
Europäische Verlagsanstalt; ISBN: 3434504281

Gelb. Anleitungen eine Farbe zu lesen. Alexander Theroux

Gebundene Ausgabe - 97 Seiten
Europäische Verlagsanstalt; ISBN: 3434504400

Kurzbeschreibung
Gelb hat tausend Bedeutungen, es ist die Farbe des chinesischen Kaisers und der Sonne, des Goldes, die Farbe von Weisheit, Macht und Ruhm, Kandinsky malte den "gelben Ton", und Gelb ist der erste Farbton, die das Kind wahrnimmt, das Gute und das Böse. Alexander Theroux erklärt die Bedeutung der Farben in der Literatur und in der Malerei, für die menschliche Stimme und für alle fünf Sinne.


leider kein coverbild vorhanden

Grün. Anleitungen eine Farbe zu lesen. Alexander Theroux

Gebundene Ausgabe - 131 Seiten
Europäische Verlagsanstalt; ISBN: 3434504753


leider kein coverbild vorhanden

Orange. Anleitungen eine Farbe zu lesen. Alexander Theroux

Gebundene Ausgabe - 139 Seiten
Europäische Verlagsanstalt; ISBN: 3434504664

Kurzbeschreibung
Manche glauben, die 'verbotene Frucht' vom Baum der Erkenntnis war eine Orange. Im alten China bedeutete Orange macht und Glück, es ist die Farbe des Stolzes, des Ehrgeizes und der Gastfreundschaft; in der Kabbala ist es die Farbe von Glanz und Herrlichkeit. Sarah Bernhardt, Elvis Presley und Frank Sinatra liebten Orange, und ebenso Van Gogh, Cézanne, Paul Klee, Edvard Munch und Giorgio de Chirico. Orange selbst liebt Blau, aber Rot bringt es zum Glühen. Wie alle feurigen, ambivalenten Farbtöne sehnt Orange sich nach Erfolg und will geliebt werden.


leider kein coverbild vorhanden

Purpur. Anleitungen eine Farbe zu lesen. Alexander Theroux

Gebundene Ausgabe - 134 Seiten
Europäische Verlagsanstalt; ISBN: 3434504303

Kurzbeschreibung
Im alten Ägypten symbolisierte Purpur Tugend und Glauben, Caesar trug mit Vorliebe Purpurroben, die den Herrschern vorbehalten waren; Violett und Fuchsie sind die Abarten von Purpur, in der Natur ist es das Veilchen, das dem griechischen Kriegsgott Ares geweiht war, und unter den Edelsteinen der Amethyst, der das Gedächtnis stärkt, immun gegen Gifte macht und, unter dem Kopfkissen versteckt, sanfte Träume schenkt. Die Augen verführerischer Wesen wie Virginia Woolfs 'Orlando', 'Miss Wonderly' aus Dashiell Hammets 'Malteser Falken' oder Liz Taylor leuchten violett. Das, und alles was um uns herum, in Blüten und Pflanzen, in Mineralien und Steinen, Literatur, Kunst, ja sogar in der Musik purpur und violett aufscheint, können Sie hier entdecken.


leider kein coverbild vorhanden

Rot. Anleitungen eine Farbe zu lesen. Alexander Theroux

Gebundene Ausgabe - 80 Seiten
Europäische Verlagsanstalt; ISBN: 3434504478

Kurzbeschreibung
Rot ist die Liebe. Rot ist die Farbe der Kardinäle, der Könige und Generäle, der Huren und der Verräter, Rot ist das Feuer der Hölle, die Jugend und die Sünde. Rot ist Magie, die Farbe für alles Schöne und alles Verbotene. Alexander Theroux erklärt die Bedeutung der Farben in der Literatur und in der Malerei, für die menschliche Stimme und für alle fünf Sinne.

Bild

Farbenlehre. Johann Wolfgang von Goethe

Taschenbuch - 6. Aufl. (1997)
Freies Geistesl., St.; ISBN: 3772505937

Klappentext
Farbenlehre: Mit Einleitungen und Kommentaren von Rudolf Steiner.Die Goethesche Farbenlehre liegt hier in einer einmaligen Gesamtausgabe in 5 Bänden vor, bereichert durch diewertvollen Kommentare Rudolf Steiners.

Bild

Die Tafeln zur Farbenlehre und deren Erklärungen.
Johann Wolfgang von Goethe

Gebundene Ausgabe - 93 Seiten - 7. Aufl. (1999) Insel, Ffm.; ISBN: 3458191402

Autorenporträt
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) verbrachte seine Jugend in Frankfurt, zog in seiner Studienzeit nach Leipzig und Straßburg und arbeitete ab 1771 als Anwalt wieder in seiner Heimatstadt Frankfurt. 1775 wurde er an den Hof von Weimar berufen, wo er (mit Unterbrechungen wie der Italienischen Reise) bis zu seinem Tod blieb.

Bild

Die Evolution der Farben. Goethes Farbenlehre in neuem Licht.
Reinhold Sölch

Gebundene Ausgabe - 178 Seiten (1998)
E. A. Seemann, Leipzig; ISBN: 3363006993

Kurzbeschreibung
Der Autor beschreibt die wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Evolution des menschlichen Farbensehens. Demnach sei die Vielfalt der Farbempfindungen stufenweise durch das jeweilige Auftreten neuer Empfindungspaare entstanden. Diese von Farbpolaritäten und deren Entwicklung geprägte Sichtweise der Farben widerspreche den bis heute in Farbenbüchern und Lexika vielzitierten Dreifarbentheorien. Der Autor zeigt die Schwachstellen dieser Dreifarbentheorien auf, wobei er an jüngste Veröffentlichungen der wissenschaftlichen Farbenforschung anknüpft. Er schlägt vor, Farbensehen sollte vermehrt unter biologischen Gesichtspunkten unterrichtet werden. Anschließend wird aufgezeigt, daß bereits in Goethes Farbenlehre die Entwicklung von Farbpolaritäten thematisiert wurde. Goethe sei bestrebt gewesen, die Vielfalt der Farben unter dem Aspekt ihrer Entstehung zu erklären. Damit habe er eine Fragestellung zu lösen versucht, die zu seiner Zeit unmöglich korrekt beantwortet werden konnte. Sein entwicklungsorientiertes Denken über Farben sei seiner Zeit um Jahrhunderte vorausgeeilt. Damit stellt sich der Autor gegen die meistens geäußerte Ansicht, Goethes Farbenstudien seien völlig anachronistisch gewesen.

Bild

DuMont Taschenbücher, Nr.65,
Das Grundgesetz der Farbenlehre (9.Auflage)

Harald Küppers

Taschenbuch - 240 Seiten - 9., überarb. und aktualis. Aufl. (Mai 2000)
DuMont, Köln; ISBN: 3770110579

Klappentext
Die Gesetzte der Farbenlehre werden hier in der Form eines Gesetzbuches aufgeführt und in Paragraphen gegliedert. Sie verkünden den Lehrsatz, der anschließend durch die Beschreibung eines Versuches, den der Leser selbst anstellen kann, auf seine Gültigkeit hin überprüft wird.

Bild

Wie Farben wirken.
Farbpsychologie, Farbsymbolik, kreative Farbgestaltung.

Eva Heller

Gebundene Ausgabe - 296 Seiten - 10. Aufl. (1999)
Rowohlt, Reinbek; ISBN: 3498028855

Kurzbeschreibung
Das vorliegende Buch will umfassend über die Wirkung von Farben informieren - mit 150 Abbildungen der typischen Farben von Gefühlen und Eigenschaften und 90 Bildbeispielen zu den Farben der Malerei, der Mode und kreativer Farbgestaltung.

Bild
Wie Farben auf Gefühl und Verstand wirken.
Eva Heller


Gebundene Ausgabe - 311 Seiten (2000)
Droemer Knaur, Mchn.; ISBN: 3426271745
Bild

DuMonts Farbenatlas. Harald Küppers

Taschenbuch - 165 Seiten - 8., neubearb., kompl. aktualis. u. erw. Aufl. (1999)
DuMont, Köln; ISBN: 3770148029

Kurzbeschreibung
Anschaulich, informativ, präzis - dieser Farbenatlas ist nicht nur ein Nachschlagewerk der Farben sondern darüber hinaus ein sicheres Arbeitsmittel für jeden, dem es auf exakte Farbwiedergabe im Druck ankommt. In regelmäßigen Abstufungen werden hier die Mischmöglichkeiten aufgezeigt, die sich im dreifarbigen bzw. vierfarbigen Druck ergeben. Über 5.500 Farbnuancen mit digitalen Farbwerten, Kennzeichnung und Mischanleitung werden in systematischer Ordnung vorgeführt. Der Atlas ist exakt nach dem Europastandard gedruckt. Für alle Graphiker sowie DTP - Anwender und PC- Nutzer ist dieses kompakte Nachschlagewerk eine echte Arbeitserleichterung.


leider kein coverbild vorhanden

Harmonielehre der Farben. Theoretische Grundlagen der Farbgestaltung.
Harald Küppers

Taschenbuch - 248 Seiten - 3. Aufl. (2000)
DuMont, Köln; ISBN: 3770121929


leider kein coverbild vorhanden

Blau, die himmlische Farbe. Texte und Bilder.
Gisela Linder

Gebundene Ausgabe (2001)
Insel, Ffm.; ISBN: 345819214X

Kurzbeschreibung
»Je tiefer das Blau wird, desto mehr ruft es den Menschen in das Unendliche, weckt in ihm die Sehnsucht nach Reinem und schließlich Übersinnlichem. Es ist die Farbe des Himmels, so wie wir ihn uns vorstellen bei dem Klang des Wortes Himmel.« Wassily Kandinsky bezeichnet mit diesen Sätzen eine Wahrnehmung, der wir in der Dichtung und der Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts in atemberaubender Fülle begegnen. Zu beglückenden Frühlings- und Sommergedichten hat dieses Blau Lyriker wie Mörike und Eichendorff oder Hesse stimuliert. Ob als »Blaue Blume« der Romantik, dem Symbol für Poesie, oder als »Blaue Stunde«, dem Atemholen zwischen Tag und Nacht - Blau ist die Farbe der Sehnsucht und der Träume, märchenhaft und magisch, voll Geheimnis und Verzauberung. Novalis, Bachmann, Benn ebenso wie Chagall, Magritte, Yves Klein und viele andere, die in dieser Sammlung vertreten sind, sie alle sind fasziniert von der Farbe Blau.


leider kein coverbild vorhanden

Blau - die Farbe des Himmels. Götz Hoeppe

Gebundene Ausgabe - 215 Seiten (1999)
Spektrum Akad. Vlg., Hdg.; ISBN: 3827404851

Kurzbeschreibung
Schon die Dinosaurier haben unter blauem Himmel gelebt - auch wenn die Atmosphäre damals etwas anders zusammengesetzt war als heute. Warum gerade Blau? Weil ein Schuß Milch Wasser bläulich färbt, weil blauer Dunst blau ist und weil das alles in der Sprache der Physiker mit Rayleigh-Streuung zu erklären ist. Aber lange bevor Lord Rayleigh das aufdeckte, wußten die Griechen, daß Schwarz plus Licht am Himmel Blau ergibt, und Leonardo da Vinci malte die Luft mit einem Blauverlauf zum Schwarz hin, um Tiefe und Licht darzustellen.
Dies ist ein vielschichtiges Buch eines jungen Wissenschaftlers, der über den Tellerrand der wissenschaftlichen Disziplinen und der eigenen Kultur hinaus eine profan erscheinende Alltagsbeobachtung zum Ausgangspunkt einer spannenden Entdeckungsreise macht. Die Farbe des Himmels erweist sich dabei als ein überraschender Schlüssel zum Verständnis vieler kultureller Errungenschaften in Wissenschaft, Kunst und im Alltag.

Bild

Vital und gesund durch Farben und Edelsteine.
Susanne Franzen, Rudolf Müller

Gebundene Ausgabe - 204 Seiten (1997)
Cormoran, München; ISBN: 3517079227

Kurzbeschreibung
Vom indischen Ayurveda bis Hildegard von Bingen: Schon immer sprach man Edelsteinen heilsame und glücksbringende Kräfte zu. Heute besinnt sich die Naturmedizin wieder auf das alten Heilswissen.
Dieses Buch zeigt, wie die Energieschwingungen von Edelsteinen und ihre Farben Gesundheit und Lebensfreude fördern. Medizinische Wirkungen werden fundiert präsentiert - ein wertvoller Wegweiser zu Selbstserkenntnis, innerer Harmonie und Gesundheit.

Bild

Farbtherapie. Christa Muths

Taschenbuch - 268 Seiten (1996)
Heyne, Mchn.; ISBN: 3453093712

Bild

Farbtherapie. Die Wirkung der Farben auf Körper und Seele.
Karl Ryberg

Taschenbuch - 190 Seiten
MVG; ISBN: 3478085128

Schnelllsuche nach Büchern:

Bücher
Englische Bücher
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de

 

In Partnerschaft mit Amazon.de

Bestseller

große auswahl an
büchern, CDs, DVDs, software, computer- u. videospielen etc.:

In Partnerschaft mit Amazon.de